Romp # 45 erhältlich!!!!

Interviews mit Bands wie Butter, In evil Hour, Track the liars down, Interviews mit Platten Läden Fischkopp, OOR Records oder der anarchistischen Bibliothek FURIA in Bern.
Ein Rückblick auf dreissig Jahre Romp zine. Erfolge gegen ETP und No Songs for Apartheid. Ein historischer Rückblick auf die Forderung nach dem 6 Stunden Tag im Pott von 1918. Zudem wieder vieles Kurzes aus aller Welt und Lokal und noch so einiges mehr wie Comix, Rezept oder Keruzworträtsel...

Romp # 44 cover#44

Zum Gespräch geladen wurden diesmal Bands wie:
The Sublinguals, Profiteur und Krass Kepala.
Berichte und Intis über oder mit Rosecity Antifa, Solidarmed, Mapuches in Chile, Take back teh city Dublin, Antinatalismus, Der Anfang vom Ende teil 4, sowie kurzes Lokales und aus aller Welt. Das klassische Keruzwort, Comix, Rezept und viles mehr....
Romp # 43
Band Intis mit: Pestcontrol, Raptus di folia, Attack of the mad axeman,
Intis mit Projekten: El Dorado (Kneipe), Renitente (Zine), Tatts for Pets (Tattoobenefit),
Berichte zu: Anfang vom Ende teil 3, JNF-KKL, IGBBSL, Mapuche in Argentinien, Bear ears, Ch Vinyl veröffentlichungen seit 2015, vermischte infos aus alles Welt und Lokal, Keruzewort, Comix, u.v.m.

ROMP #41 Intis: Zero, Cut my skin, Cigno nero, Berichte: No Dakota Access Pipeline (DAPL), Morda an Berta Cáceres in Honduras, Glencore unddas Dorf El Hatillo in

Romp # 40 ist erhältlich!!!!

Inhalt, Intis: Hässig, Zahnfee of death, Joachim von Ox und K.o.k, Kink records, Berichte: Keine Paläste kein Salle..., wenn Mütter bereuen, Kurzes CH und aus aller Welt, 35 Jahre Sedel, Finnland Report, Comix...u.v.m.

Bestellungen über zine@romp.ch

Ab sofort erhältlich!!! Das neu Romp#39

   Lediglich ein Monat später als gedacht...
   Intis mit Möped Lads, Estricalla, Agent of Kaos..
   Europa Zäunt sich ein, Der Kampf der
   Mapuche,Westjordan Tal, Steindruck,
   und wie immer Kurzes aus dem Schwein und aus
   aller Welt, Kochen ohne Knochen, Kreuzworträtsel,  
   Reviews, Kolumnen und mehr....
 
   Innerhalb  der nächsten paar Wochen ist  das neue 
   Romp  bei folgenden Adressen erhältlich:
 
  Comixladen: Pfistergasse 11, 6003 Luzern,
  Campary Records:Düsseldorfwww.campary-rec.de
  Colturschock: Grabenstr.4 Hamburg www.colturschock.de
  Epistrophy rec.:
http://www.epistrophy.de 
  El dorado: Mattenstr.30, 2503 Biel
  Gewerbehalle: Baselstarsse 46, 6003 Luzern 
  Infomaden:
Wieland gasse 2-4 1100 Wien,

  Kink records: http://www.kink-records.de
  Rinderherz records: www.rinderherzrecords.ch.vu
  Ruin Nation Rec.: www.ruinnation.org
  Sedel: an der Theke, Luzern , www.sedel.ch
  LaKuZ: (Langenthal's autonomes Kulturzentrum) Farbgasse 27, 4900 Langenthal
  Schwarzes Radischen: Steinfeldgasse 2, 8020 Graz 
  Lazy Dog:LANG & WEIST GbR, HERMANNSTR. 2, 04277 LEIPZIG
  Total Bar: Tellstr.19, 8004 Zürich
  The needle and the damage done - recordstore - Bornaische str. 54 – 04277 Leipzig
  Vinyl Pirate: Strassburgerstr.10,  8004 Zürich www.zurichpunkconnection.com
  Wahnfried records stuff:  Dresden, http://wahnfriedrecords.blogspot.ch/
 
Romp #37 nun also doch noch.... Januar 2015
Intis mit: Juggling Jugulars, Positive impact, Label und Veranstalter Kollektiv Maloka, einem Aktivisten von JVJP,
Berichte zu: Jordan Tal, Organic minds collective aus den Philipinen, TAFTA-TTIP,  Traspasa los muros eine Knast Gruppe aus Kolumbien , Buen vivir  Karawane für das gute Leben, und wie immer kurzes lokales und aus alles Welt so wie Reviews u.v.m....
 
 
 

Erhältlich im Romp oder den anderen üblichen Verdächtigen.

Romp #36

romp#36 Diesmal mit Los Rezios und Fondükotze. So wie Berichten zu Red Juvelin ein Netzwerk gegen die Gewalt in Kolumbien, ein Bericht über die rechten Machen-schaften der Casa Pound aus Italien 20 Jahre Aufstand der EZLN ein Rückblick, so wie viele Kurze Infos aus aller Welt und einiges mehr...

ROMP ZINE

Nachdem diverse Geschichten über ein Ende des Ronp Zines die Runde gemacht haben, die nicht so unwahr waren.Nach zwei Jahren ruhe vor uns ist nun die #35 raus.  Da wir die Filme nicht mehr selber machen können weil sich unsere Druckvorstufe Technick verabschiedet hat, und zu sich allem Elend auch gleich der Platten drucker in Bern verabschiedete, hingt das ganze ne Woche in Bern fest.

Nun ist es aber raus. Pünktlich zum Strassenfest ende August.

Diesesmal gibt es  Intis mit: Unhaim, The Straponhes, Dotti Danger, Jan vom Proud to be punk Zine, nen Bericht über die politische Situation in Ungarn, die Geschichte der  anti -Raucher Kampagne, wieder ein nettes Keruzeworträtzel, wo mir doch glat die alte Tabelle reingerutscht ist, wurde aber per klebestift behoben, Kochen ohne Knochen Rezept, Lokale und internationale Kurzinfos u.s.w.....

Wer interesse hat meldet sich bitte über die Laden mail, weil die vom Zine hat auch den Geist aufgegeben.